Brokkoli-Spinatsuppe Suppen

Suppe zum Abnehmen: Brokkoli-Spinatsuppe

Brokkoli-Spinatsuppe mit pochiertem Ei und Pumpernickel-Croûtons
Zutaten (für 4 Personen):

500 g Brokkoli 250 g Spinat 80 g Zwiebel 1 Knoblauchzehe 4 TL Rapsöl 2 Scheiben Pumpernickel, à ca. 50 g 2 EL Weißweinessig 4 Eier 200 g Joghurt, 1,5% 1 Bio-Limette, 3 EL Saft und Abrieb Salz Pfeffer Koriander, gemahlen

30 min 1 Portion enthält ca. 253 kcal und 1,6 BE ‐ 19 g KH ‐ 10 g F ‐ 17,1 g E
Zubereitung
  • Brokkoli abbrausen, putzen und in Röschen teilen.
  • Den Spinat abbrausen und verlesen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln.
  • Zusammen in einem heißen Topf in 2 TL Rapsöl glasig anschwitzen.
  • Den Brokkoli untermischen und ca. 750 ml Wasser angießen.
  • Etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Inzwischen für die Croûtons den Pumpernickel klein würfeln und in einer heißen Pfanne im restlichen Öl knusprig anrösten.
  • Aus der Pfanne nehmen.
  • Für das Ei in einem weiten Topf Wasser mit dem Essig sieden lassen.
  • Jedes Ei in ein Schälchen aufschlagen und vorsichtig in das Essigwasser gleiten lassen.
  • Etwa 4 Minuten pochieren.
  • Den Spinat unter die Suppe mischen und zusammenfallen lassen.
  • Die Suppe fein pürieren.
  • Von der Hitze nehmen, den Joghurt, Limettensaft und -abrieb unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken.
  • Auf Suppenteller verteilen.
  • Die Eier abtropfen lassen und auf die Suppe setzen.
  • Mit den Croûtons bestreut servieren.
Rezept drucken