| 3:50 Min.

Neues Jahr – Neue Ziele

Von Helen, Ernährungswissenschaftlerin (M.Sc. Ernährungswissenschaften) | Geprüft von Josephine, Ernährungswissenschaftlerin (M.Sc. Ernährungswissenschaften)

Sind Sie bereit, das neue Jahr bewusster zu beginnen und 2024 zu Ihrem Jahr zu machen? Kein Problem!

Wir haben die besten Tipps für Sie zusammen gestellt, die Ihnen dabei helfen Ihr Wohlfühlgewicht zu erreichen -­ egal, ob sie dabei nur kurzfristig kleine Weihnachts-Sünden ausgleichen oder einen langfristigen und nachhaltigen Weg für die Gewichtsabnahme suchen. Almased unterstützt Sie bei all Ihren Zielen. Und weil aller Anfang bekanntlich schwer ist, haben wir alles für Sie in einer Schritt für Schritt Anleitung zusammengeschrieben. So kann nichts mehr schief gehen. Also, los gehts!

Alle Schritte im Überblick

1. Die richtige Vorbereitung ist das A und O

2. Viele Fragen? Mit der richtigen Unterstützung ist alles leichter

3. Eine Einkaufsliste erstellen

4. Bleiben Sie in Balance - Die Entsäuerung unterstützen

5. In Bewegung bleiben

6. Gemeinsam ist alles einfacher

7. Los geht's!

2. Viele Fragen? Mit der richtigen Unterstützung ist alles leichter

Haben Sie sich für einen Plan entschieden? Perfekt, dann melden Sie sich am besten direkt noch für unseren passenden Newsletter an. Dort erhalten Sie wertvolle Tipps von unseren Ernährungsexpert*innen und wichtige Informationen rund um ihre Abnehm-Reise.

Sie wollen nicht direkt morgen starten? Kein Problem, den Newsletter können Sie auch ganz einfach auf Ihr Wunschdatum terminieren. Schließlich ist wie in Schritt 1 beschrieben die richtige Vorbereitung das a und o.

3. Eine Einkaufsliste erstellen

 

 

 

Da die Vorbereitung genauso wichtig ist, wie der Ablauf der Almased-Diät, haben wir für Sie eine kleine Einkaufsliste für den Start erstelllt:

Ihre Basics 

  •    Almased
  •    Raps-, Walnuss- oder Leinöl
  •    Almased-Shaker XL (wahlweise)
  •    Kalorienfreie, ungesüßte Getränke, wie z.B. Tee und Mineralwasser
  •    Zutaten für Gemüsebrühe: Lauch, Möhren, Staudensellerie, Blumenkohl, Kohlrabi, Zwiebeln, frische Kräuter, Olivenöl 
  •    Als mögliche Alternative zur gekochten Gemüsebrühe können wir z.B. die relativ salzarme Gemüsebrühe von Sekowa oder BioVitera empfehlen

Aufgepasst: Bei fertigen Gemüsebrühen muss man sehr genau schauen, welches Produkt man wählt. In der Regel enthalten sie zu viel Salz, zudem sehr oft die Geschmacksverstärker Glutamat und/oder Hefeextrakte. Manche Hersteller verwenden auch Zucker als Geschmacksverstärker. 

Ganz nach Geschmack für die Zubereitung des Almased-Shake:

  •     Fettarme Milch 1,5% /Soja-, Kokos- oder Mandelmilch
  •     Zimt, Kurkuma, Kardamom, Vanillemark
  •     Frische oder TK-Kräuter
  •     Zitronensaft
  •     Gemüse 
  •     kalter Kaffee
  •     zuckerfreier Backkakao

4. Die Entsäuerung unterstützen

Bleiben Sie in Balance!

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, wann die Verwendung eines Basenmittels sinnvoll sein kann?

  • Es hilft dabei, die Entsäuerung des Körpers zu unterstützen, da beim Fettabbau oder aber beim Sport verschiedene Säuren im Körpergewebe entstehen. 
  • Es kann auch sein, dass der Körper aufgrund einer nicht ganz ausgewogenen Ernährung schon vor der Diät übersäuert war.
  • Die Folge einer Übersäuerung kann sein, dass der Stoffwechsel gehemmt und mit ihm die Gewichtsabnahme ins Stocken gerät. 

! Achten Sie bei dem Basenmittel darauf, dass es auf Citrat-Basis ist. Da Citrate als organische Verbindungen für den Körper besser verfügbar sind und wirkungsvoller angesammelte Säuren binden.  Zudem empfehlen wir ein Basenmittel frei von Zucker und Süßstoffen. Ihre Apotheke hilft Ihnen gerne bei der Auswahl.

junge Frau beim Yoga

5. In Bewegung bleiben

Sie haben sich entschieden im neuen Jahr auf Ihre Ernährung zu achten und möchten den überflüssigen Pfunden den Kampf ansagen, klasse! Nun heißt es: Starten und weitere begünstigende Faktoren berücksichtigen! Zum Beispiel auch ausreichend Bewegung.

  • Schon ab der 1. Phase können Sie moderate Aktivitäten wie Yoga, Walken oder spazieren gehen miteinbeziehen.
  • Ab der 2. Phase bieten sich Krafttraining und Ausdauersportarten an. Der proteinreiche Shake unterstützt Sie hierbei auch beim Muskelaufbau und Muskeln verbrennen Kalorien.
  • Wer ab Phase 2 intensiv Sport treiben möchte, benötigt zusätzliche Proteine, Kalorien und Nährstoffe. Wir empfehlen einen zusätzlichen Shake mit 50g Almased.

 

 

6. Gemeinsam ist alles einfacher

Auch auf den sozialen Netzwerken können Sie sich auf unsere Unterstützung verlassen, schauen Sie einfach vorbei auf Facebook und Instagram. Möchten Sie sich in einer motivierten Gruppe aus Gleichgesinnten austauschen? Schauen Sie in unserer Almased Facebook Gruppe vorbei.

P.S. Auf diesen Kanälen finden auch regelmäßig Community-Events statt. Wenn Sie nichts verpassen wollen, dann lohnt es sich zu folgen!

 

 

Ihr Weg – Ihr Ziel

So, jetzt kann nichts mehr schief gehen – Wir wünschen Ihnen viel Erfolg. 

Und vergessen Sie nicht: Auch kleine Schritte zählen und können motivieren! Also feiern Sie auch diese, denn Sie dürfen stolz auf Sich sein, wir sind es auch.

 

 

Blog

Das könnte Sie auch interessieren

Shake-Rezept: Tropischer Himbeer Mango Shake

272 kcal - 24,6g KH- 7,3g F- 26,7g E- 1,65 BE

Weiterlesen

Almased trifft Weihnachten – So bleibt Ihr Stoffwechsel in Balance.

Was wäre Weihnachten ohne Traditionen und Genuss? festliches Essen, leckere selbst gebackene Plätzchen, ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mit…

Weiterlesen

Der Glukose-Trick: Schluss mit Heißhunger, schlechter Haut und Stimmungstiefs

Ziemlich viele Versprechen, die wir uns einmal genauer anschauen wollen. Was steckt wirklich hinter dem Glukose-Trick und wie kann Almased…

Weiterlesen

Almased auf Instagram

Schließen
Zurück
Vor
Hier können Sie Almased kaufen
Hier können Sie Almased kaufen
Wir beraten Sie gern
Wir beraten Sie gern