Rezept: Bunter Quinoa-Möhrensalat mit Garnelen, Sprossen, Rotkohl und Joghurtdressing

1 Portion ca.: 382 kcal - 33 g KH - 13 g F - 29 g E - 6 g BS - 2,75 BE

Zutaten (Für 4 Personen)

  • 120 g Quinoa, bunt
  • Salz
  • 400 g Garnelen, TK (geschält)
  • 250 g Möhren
  • 60 g Alfalfasprossen
  • 250 g Rotkohl
  • 200 g Joghurt, 1,5%
  • 2 TL Leinöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • Pfeffer
  • 60 g Cashewkerne

Zubereitung (25 Minuten)

  1. Die Quinoa in einem Sieb abbrausen und in Salzwasser ca. 15 Minuten gar kochen.
  2. Anschließend gut abtropfen und abkühlen lassen.
  3. Zwischendurch die Shrimps kurz in Salzwasser gar kochen, abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Die Möhren schälen und raspeln.
  5. Den Rotkohl abbrausen, putzen und ebenfalls raspeln.
  6. Für das Dressing den Joghurt mit dem Öl, dem Zitronensaft, 3-4 EL kaltem Wasser, Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren und abschmecken.
  7. Alle vorbereiteten Zutaten in Gläser füllen, mit gehackten Cashewkernen bestreuen und gut verschlossen bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  8. Das Dressing separat kalt stellen und kurz vor dem Servieren über den Salat geben.
Blog

Das könnte Sie auch interessieren

Die Biologische Wertigkeit: Effizienter Umsatz von Nahrungsproteinen

Die biologische Wertigkeit ist ein wichtiges Maß, wenn es um die Proteinqualität in Lebensmitteln geht. Je höher die biologische Wertigkeit, desto…

Weiterlesen

Shake Rezept: Matcha Magic - Energiekick für den Stoffwechsel

Shake Rezept: Matcha Magic - Energiekick für den Stoffwechsel

Weiterlesen

HbA1c - Alles zum Langzeitblutzuckerwert

Der HbA1c-Wert, auch bekannt als Langzeitblutzuckerwert, ist eine entscheidende Kennzahl für die langfristige Kontrolle von Diabetes und die Bewertung…

Weiterlesen

Almased auf Instagram

Schließen
Zurück
Vor
Hier können Sie Almased kaufen
Hier können Sie Almased kaufen
Wir beraten Sie gern
Wir beraten Sie gern