Bohnen mit gebratenen Auberginen Vorkochen

Vorkochen: Bohnen mit gebratenen Auberginen

Bohnen mit gebratenen Auberginen, Wirsing und Sesam-Dressing
Zutaten (Für 4 Personen):

400 g Wirsing 400 g dicke Bohnen (Kerne, TK oder frisch) Salz 500 g Aubergine 1 Knoblauchzehe 80 g rote Zwiebel 2 TL Rapsöl 1 TL Harissa Pfeffer 2 EL Tahin 4 TL Walnussöl 1 EL Limettensaft 1 EL Sesamsamen 80 g Mungbohnenkeimlinge

30 min 1 Portion enthält ca. 333 kcal und 2,5 BE ‐ 30 g KH ‐ 12 g F ‐ 19,5 g E
Zubereitung
  • Den Wirsing abbrausen, harte Blattrippen entfernen und in Streifen schneiden.
  • Die dicken Bohnen zusammen mit dem Wirsing in Salzwasser ca. 10 Minute gar kochen.
  • Abschrecken und abtropfen lassen.
  • Zwischendurch die Auberginen waschen, putzen und würfeln.
  • Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, die Zwiebel halbieren und in feine Streifen schneiden und den Knoblauch fein hacken.
  • Zusammen in einer heißen Pfanne im Rapsöl glasig anschwitzen.
  • Die Auberginenwürfel zugeben und ca. 5 Minuten goldbraun braten.
  • Mit Harissa, Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
  • Für das Dressing Tahin mit Walnussöl, 3-4 EL kaltem Wasser, Limettensaft und Sesamsamen verrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Mungobohnen in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen.
  • Alle vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel oder in Gläser füllen und bis zum Servieren kalt stellen.
  • Das Dressing separat kalt stellen und erst kurz vor dem Servieren darüber geben.
Rezept drucken