Zucchini-Muffins Frühstück

Zum Frühstück: Zucchini-Muffins

Zucchini-Muffins mit Schinken und Mozzarella auf geröstetem Vollkornbrot
Zutaten (Für 4 Personen):

50 g Frühlingszwiebeln 250 g Zucchini 4 Eier 50 ml Milch (1,5%) Pfeffer Muskat, gemahlen 125 g Mozzarella, fettarm 60 g Rohschinken, in Scheiben 4 Scheiben Vollkornbrot, à ca. 50 g 30 g Rucola

35 min 1 Portion enthält ca. 276 kcal und 2 BE ‐ 24 g KH ‐ 9 g F ‐ 20,5 g E
Zubereitung
  • Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zucchini raspeln.
  • Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Den Mozzarella dazu bröckeln und mit den Frühlingszwiebeln und Zucchini untermischen.
  • In die Mulden eines geölten Muffinbackblechs (oder ähnliche kleine Förmchen) füllen und in feine Streifen geschnittenen Schinken darauf verteilen.
  • Im Ofen bei 180°C Unter- und Oberhitze ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  • Die Muffins vom Blech nehmen und auf geröstetem Vollkornbrot mit Rucola garniert servieren.
Rezept drucken