Gefülltes Schweinefilet im Baconmantel Fleischgerichte

Fleischgerichte zum Abnehmen: Gefülltes Schweinefilet im Baconmantel

Gefülltes Schweinefilet mit Rosmarin im Baconmantel, Couscous und Aprikosen-Paprikasalsa
Zutaten (für 4 Personen):

500 g Schweinefilet, küchenfertig 4 Zweige Rosmarin, abgezupft 200 g Frischkäse; 0,2% 1 Eigelb Salz Pfeffer 80 g Bacon, in dünnen Scheiben 2 EL Rapsöl 60 g Frühlingszwiebeln 150 g Couscous (Vollkorn) 200 ml Gemüsebrühe 50 ml Orangensaft 150 g rote Paprikaschote 100 g Aprikosen 2 EL Limettensaft 0,5 TL Agavendicksaft

45 min 1 Portion enthält ca. 422 kcal und 2,8 BE ‐ 33 g KH ‐ 12 g F ‐ 42,1 g E
Zubereitung
  • Das Schweinefilet abbrausen, trocken tupfen und längs eine Tasche einschneiden.
  • Die Rosmarinblättchen fein hacken und mit dem Frischkäse und Eigelb glatt rühren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Tasche füllen.
  • Außen mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit Speck umwickeln und mit Küchengarn fixieren.
  • In einer heißen Pfanne in 1 EL Öl rundherum braun anbraten.
  • Aus der Pfanne nehmen.
  • Im Ofen bei 120°C Unter- und Oberhitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.
  • Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
  • In einem heißen Topf im restlichen Öl kurz anschwitzen.
  • Couscous einstreuen und mit der Brühe und dem Orangensaft bedecken.
  • Aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.
  • Etwa 5 Minuten ausquellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern und abschmecken.
  • Für die Salsa die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und klein würfeln.
  • Die Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls klein würfeln.
  • Beides mit dem Limettensaft und Agavendicksaft vermischen und mit Salz abschmecken.
  • Das Küchengarn vom Fleisch entfernen und in Scheiben geschnitten mit dem Couscous auf Tellern anrichten.
  • Die Salsa darüber geben und servieren.
Rezept drucken