Suchergebnis:

Der stürmische Herbst ist da: „ Er bringt uns Wind und Regenwetter, schüttelt ab die Blätter!“ Das Wetter ändert sich, es wird kälter und der Körper muss sich erst an diese Veränderungen gewöhnen. Viele Menschen denken in Verbindung mit den Herbsttagen auch an die Erkältungszeit. Deshalb kommt es auf die richtige Ernährung an, denn ein gut versorgter Körper kann die Gesundheit erhalten.

Herbst ist Kürbiszeit. Der Kürbis steckt voller Überraschungen, mit denen Sie gesund durch den Herbst kommen. Ein Super-Food, das Ihre ausgewogene Ernährung bereichert, ohne die Kalorienmenge aus dem Auge zu verlieren. Als Bestandteil des herbstlichen Almased-Shakes oder in einer leckeren Mahlzeit im Almased-Diätplan:

Der Kürbis ist nicht nur lecker, sondern liefert einen Reichtum an Vitalstoffen mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Vitalstoffe dienen unserem Körper als Baustoffe für seine unterschiedlichen Zell- und Organfunktionen und sind für die Steuerung des Stoffwechsels notwendig. Für ein gesundes Leben sind sie unverzichtbar. Schauen wir uns diese Bestandteile genauer an:

Enthaltene Vitamine

Der Kürbis enthält reichlich Beta Carotin, einen antioxidativen Pflanzenstoff, welchen unser Körper in aktives Vitamin A umwandelt. Vitamin A ist für das Zellwachstum und Regeneration von Bedeutung. Außerdem ist es wichtig für Augen, Haut und Schleimhäute. Es hält die Haut und Schleimhaut geschmeidig und unterstützt die Wundheilung. Eine gute Vitamin A-Versorgung ist für die Sehkraft bedeutsam.


Enthaltenes Vitamin C ist vor allem für ein gut funktionierendes Immunsystem verantwortlich. Auf Grund seiner antioxidativen Wirkung bekämpft Vitamin C freie Radikale und schützt so die Zellen vor oxidativem Stress. Es leistet außerdem einen Beitrag um die Kollagenbildung der Haut zu unterstützen. Dies zeigt sich durch eine straffe Haut.


Im Kürbis findet sich Vitamin E in einer großen Vielfalt als: Alpha-, Gamma-, Delta-Tocopherol und als Alpha-und Gamma-Tocomonoenol. Vitamin E ist vielen Menschen als Antioxidans durch seine Schutzfunktion vor oxidativem Stress bekannt. Es schützt die Zellwände und verbessert die Sauerstoffversorgung. Eine gute Versorgung leistet einen Beitrag für eine glatte Haut und beugt Müdigkeit und Leistungsschwäche vor.


Vitamin B5 auch als Panthothensäure bekannt, hilft die normale geistige Leistungsfähigkeit zu unterstützen. Das Gehirn benötigt diesen Nährstoff für die Konzentration und ein gutes Denkvermögen. Als unverzichtbar gilt es beim Abbau der Proteine und Fett und wandelt die aufgenommene Nahrung in Energie um. Ein ausreichender Vorrat verringert Müdigkeit und Ermüdung.

Enthaltene Mineralstoffe


Kalium ist ein essenzieller Bestandteil aller Körperzellen, er reguliert unter anderem den Flüssigkeits-Haushalt in der Zelle. Sorgt für die Reizweiterleitung in den Nerven, ist an der Steuerung von Muskelkontraktionen beteiligt und stärkt die Herzgesundheit. Ist der Kalium-Haushalt gestört können z.B. Herzrhythmusstörungen, Muskelschwäche oder -krämpfe auftreten.



Die Kürbiskerne stecken voller Magnesium. Dieser wichtige Mineralstoff unterstützt eine normale Funktion: Gesunder Zähne und stabiler Knochen. Als Magnesiumquelle tragen sie zu einem
normalen Energiestoffwechsel bei, der für eine Gewichtsabnahme von Bedeutung ist. Zudem leistet Magnesium einen Beitrag für eine normale Muskelfunktion und unterstützt unser Nervensystem.

Expertentipp

Für alle, die auf diesen wertvollen Nährstoff-Kick nicht verzichten möchten und ein Kürbis nicht immer in Ihren Speiseplan passt, ist ein Almased-Shake perfekt, um diese Nährstoffe zu bekommen. Als leckerer Shake zwischendurch, als Zusatz in einem Joghurt, im Quark oder Ihrem Müsli: Almased ist vielseitig verwendbar. Ob Zuhause, im Büro oder auf Reisen, eine Menge von täglich fünf gehäuften Esslöffeln (50 g) Almased, liefert Ihnen elementare Nährstoffe als Ergänzung zur normalen Nahrung. Ein natürlicher Beitrag, um Ihre Nährstoffversorgung ideal zu sichern.

Ab Mitte September wird es größer, vielseitiger und noch besser

  • Der Clou: Shaker-Kugel aus rostfreiem Chirurgenstahl sorgt für cremigen Genuss
  • Der Loop: Praktischer Clip ermöglicht vielseitige Mitnahmemöglichkeiten
  • Der Beste: Hohe Funktionalität, beste Qualität, exklusives Almased-Design
  • Ab Mitte September 2019 in der Apotheke erhältlich

Almased, der Marktführer unter den Formula-Diäten bietet ab Mitte September 2019 die BlenderBottle, den gemäß Herstellerangaben weltweit meistverkauften Shaker, im exklusiven Almased-Design an.

Im Shaker sorgt der BlenderBall aus rostfreiem Chirurgenstahl schnell für einen cremigen Shake in perfekter Konsistenz – der sich mit Hilfe des praktischen, einklappbaren Clips am Deckel vielseitig transportieren lässt.

Der neue Shaker hat auch eine neue Größe: Mit 820 Millilitern bietet er mehr Fassungsvermögen und ist damit nicht nur zu Hause eine praktische Hilfe, sondern auch unterwegs, im Büro oder beim Sport ein guter Begleiter. Gereinigt wird der BPA- sowie Weichmacher-freie Shaker einfach in der Spülmaschine und steht am nächsten Tag bereits wieder als idealer Begleiter zur Gewichtsabnahme und als Ergänzung für einen gesunden Lebensstil zur Verfügung.

Wenn wir von Körperfett sprechen, geht es meist um einen lästigen Dickmacher. Doch unsere Fett-Depots sind weit mehr als ein Vorrat für schlechte Zeiten, der bei vielen Kalorien und wenig Bewegung ausufert. Die Regel erscheint einfach: Abnehmen funktioniert durch ein Energiedefizit, doch das ist nur die Spitze des Eisberges.

Unsere Hormone mischen kräftig mit, wenn es uns das Ab-und Zunehmen geht. Heute weiß man, dass  unser Fettgewebe, ganz besonders das Bauchfett, Hunderte von Botenstoffen freisetzt, die Stoffwechsel, Hormon-Haushalt und Herz-Kreislauf-System beeinflussen. Hormone steuern, wann wir Hunger haben, wann wir satt sind und die Menge an Fett, die gespeichert wird. Diese Botenstoffe werden vor allem von den weißen Fettzellen abgegeben. Laufen sie aus dem Ruder, belasten Sie den Körper. Übergewicht und Folge-Krankheiten wie Typ-2-Diabetes, Arteriosklerose und Herzinfarkt  können die Folge sein. Das sogenannte „ metabolische Syndrom“ kann so entstehen.

Wie Abnehm-Hormone wirken

Adiponektin als „Schlankhormon“ und Leptin unser Sättigungshormon sind wichtige Regulatoren für das Körpergewicht. Richten wir unser Augenmerk auf diese zwei Botenstoffe: Adiponektin ist ein Hormon, dass eine wichtige Rolle in der Regulation von Hungergefühl und Nährstoffaufnahme spielt. Es wird nur in den Fettzellen des Körpers gebildet und reguliert zahlreiche Stoffwechsel-Vorgänge. Sind Fettzellen stark vergrößert, also ist viel Bauchfett da, geben sie wenig Adiponektin ab. Ein Mangel der das natürliche Gleichgewicht stört und wichtige Aufgaben in Gefahr bringt.

Adiponektin hat im Körper folgende Aufgaben:

  • Information an den Körper über seine Fett- Reserven
  • Regulation des Hungergefühls  mit anderen Fettgewebshormonen (wie Leptin)
  • Steigerung der Insulin-Empfindlichkeit der Zellen
  • Förderung der Verstoffwechselung von Fettsäuren – also des Fettabbaus.
  • Hemmung der Glucose-Produktion in der Leber.

Menschen mit Übergewicht, wenig Bewegung und  falscher Ernährung haben ein erhöhtes Risiko, denn Sie bilden weniger Adiponektin, als Menschen mit Normalgewicht.

Das Sättigungshormon Leptin wird im Fettgewebe gespeichert, es signalisiert dem Körper, wenn er satt ist. Hat sich Übergewicht aufgebaut, wird dieses einst natürliche Signal fehlgesteuert. Denn trotz erhöhter Leptinspiegel  ist man hungrig, das Sättigungssignal ist durch die Entgleisung geschwächt.   Die zentrale appetitbremsende Wirkung wird gestört. Zu viele zu volle weiße Bauchfett-Zellen stören das Gleichgewicht der Körperfunktionen. So werden aus Boten Krankmacher. Doch wie kann man die Weichen umstellen, ist eine Umkehr denn möglich?

Es wird klar: nicht nur die Kalorienzufuhr zu drosseln ist ein Punkt, sondern auch die richtige Ernährung, um die entgleisten Hormone zu harmonisieren, können so beeinflusst werden. Der Abbau von Fett durch hochwertige  proteinreiche und kohlenhydratarme  Ernährung  bringt auch die Produktion von Adiponektin und Leptin wieder ins Gleichgewicht.  Es lohnt sich also Gewicht abzunehmen und schlank zu bleiben.

Sagen Sie dem Bauchfett den Kampf an: So geht´s

Viele die es geschafft haben nutzen Almased: Ob als Mahlzeitenersatz zur Gewichtsabnahme oder als Lifestyle-Produkt, um die Kalorienzufuhr zu begrenzen und darüber hinaus dem Körper die richtigen Nährstoffe bereitzustellen. Ein wertvolles Lebensmittel für den bewussten Speiseplan, jeden Tag.

  • Ein Lebensmittel aus hochwertigem Sojaprotein, wertvollem Joghurt und enzymreichem Honig.
  • Die Vitamine B1,B2,B6 und B12, Vitamin C sowie der Mineralstoff Magnesium tragen zu einem normalen Energie-Stoffwechsel bei.
  • Das Spurenelement Zink unterstützt einen normalen Fettsäure-Stoffwechsel und trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei.
  • Vitamin D leistet einen Beitrag zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion und der Erhaltung normaler Knochen.
  • Hohe Proteinanteile: Proteine tragen zum Erhalt und Aufbau an Muskelmasse bei.
  • Ohne künstliches Aroma, Süßungsmittel, Füllstoffe oder Konservierungsstoffe.

PS: Mehr Informationen und den passenden Diät-Plan finden Sie hier.

Im Urlaub will man es sich richtig gut gehen lassen und diese „schönste Zeit des Jahres“ in vollen Zügen genießen, vom häufig stressigen Alltag entspannen. Was in den allermeisten Fällen gut funktioniert …
Doch leider zeigen sich nach dem Urlaub oft auch mehr oder weniger kleine Mitbringsel: die ungeliebten Urlaubspfunde! Das Schlemmen am leckeren Buffet, Eis und Kuchen als Dessert, vielleicht ein Cocktail ab und an … das führt in der Regel zu einer Gewichtszunahme: Die meisten Erholungsuchenden kommen aus dem Urlaub mit ein paar zusätzlichen Gramm oder gar Kilos zurück.
Dabei haben einige zum Urlaubsstart gerade erfolgreich ihre Strandfigur erreicht! Andere hingegen „diäten“ noch und befinden sich vielleicht schon auf der Zielgeraden zu ihrem Wunschgewicht …
Doch ist eine Gewichtszunahme im Urlaub wirklich zwangsläufig? Oder kann man etwas tun, damit es nicht zu viele Extrapfunde werden, die man mit nach Hause bringt? Vielleicht lässt sich der Urlaub sogar richtig genießen, ohne gleich wieder zuzunehmen?! Und letztendlich: Wie kann man nach einer Diätpause im Urlaub anschließend weitermachen?

Plan A: Bewusst genießen

Im Urlaub lecker essen und dennoch sein schon erreichtes Gewicht halten? Den Urlaub auch kulinarisch genießen und sich dabei figurbewusst ernähren? Das geht beispielsweise so:

  • Auf hohen Eiweißgehalt achten: Fisch und mageres Fleisch bevorzugen
  • Schärfe unterstützt den Stoffwechsel: Ruhig mal scharfe Dips auf Gemüse- oder Kräuter-Basis wählen
  • Immer viel Gemüse sowie Blatt- und Rohkostsalate genießen
  • Sparsam sein bei den typischen Beilagen: Vollkornbrot, Reis, Nudeln haben einen hohen Kohlenhydratgehalt
  • In Balance bleiben: Der Genuss von Desserts oder Alkohol lässt sich mit dem Verzicht auf Brot, Reis oder Nudeln halbwegs ausgleichen
  • Genießen und bewusst essen: So lässt sich unnötiges „Snacken“ zwischendurch leicht vermeiden

Wer auch im Urlaub nicht ganz auf Almased verzichten möchte, ersetzt – ganz einfach – eine Mahlzeit am Tag mit einem Shake. Diese Variante kann auch helfen, die Balance zu halten, sollte man am Tag zuvor oder bei den anderen Mahlzeiten etwas zu sehr „zugeschlagen“ haben. Ein Shake ist schnell gemacht und tagsüber optimal, um dem Körper alle notwendigen Nährstoffe zukommen zu lassen – und nebenbei behält man die Kalorienzufuhr im Auge.

Plan B: Flexibel bleiben

Mitten in der Almased-Diät, alles läuft gut – und dann steht der Urlaub vor der Tür! Die große Frage: Wie geht es nun mit der Almased-Diät weiter? Die Antwort: So, wie es zu einem selbst am besten passt! Denn es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  • Pausieren
    Im Urlaub die Diät pausieren lassen und nach dem Urlaub mit voller Motivation und gestärkt von der tollen Zeit einfach weitermachen? Ja, das geht!

    • Wer nur einige Tage pausiert hat, macht anschließend mit der Phase weiter, in der er vor dem Urlaub war. Zum Beispiel: War man vor den Urlaubstagen in der Reduktionphase (2. Phase), macht man hinterher mit der Reduktionsphase weiter.
    • Dauerte der Urlaub länger als zwei Wochen, sollte man im Anschluss mit     der ersten Phase, der Startphase, einfach von vorne beginnen …
  • Weitermachen
    Möchte man auch im Urlaub die Gewichtsabnahme nicht aus den Augen verlieren, führt man die Almased-Diät wie gewohnt weiter.
    Ersetzt man im Urlaub nur eine Mahlzeit pro Tag durch Almased, um das erreichte Gewicht zu halten, wechselt man nach dem Urlaub wieder in die zweite Phase, um weiterhin Gewicht abzubauen.
  • Die 50/50-Strategie
    Wer im Urlaub gerne alle Mahlzeiten genießen möchte und trotzdem sein Gewicht im Auge behalten will, könnte mit dieser Lösung glücklich werden: Bei der 50/50-Strategie trinkt man vor einem Essen einen halben Almased-Shake. Das reduziert den Hunger, die Nährstoffversorgung des Körpers ist sichergestellt. An den leckeren Urlaubs-Gerichten erfreut man sich daraufhin auch wirklich mit Genuss und nicht aus einem Hungergefühl heraus. Die Portionsgröße fällt dann entsprechend kleiner aus und man isst nur noch eine halbe Portion – aber dafür mit Genuss.

Fazit

Mit einem passenden Plan für Diät, Gewicht, Figur wird ein Urlaub ein ungetrübtes Erlebnis. Almased unterstützt dabei, unkompliziert und flexibel: Ein Lebensmittel, das sich individuellen Zielen perfekt anpassen kann, zur Gewichtsabnahme und als Ergänzung für einen gesunden Lebensstil.

PS: Noch lässt sich die Urlaubs-Traumfigur erreichen! Finden Sie hier den richtigen Plan für Ihr Ziel.

Neu – Unsere frischen Shake-Rezepte

Neue Kreationen für noch mehr Abwechslung: Mit frischen Zutaten schnell zubereitet – jeden Tag etwas Neues!

Der schönste Tag im Leben

Schon als kleines Mädchen träumen viele Frauen von einem perfekten Tag. Der Tag an dem sie in die Welt der Prinzessin eintauchen und Ihrem Traumprinzen das Ja- Wort geben. Ein wunderschöner Traum der Wirklichkeit wird.  Der Prinz und seine Prinzessin haben sich gefunden und steuern auf den großen Tag zu. Es gibt viel zu organisieren, vieles muss gut überlegt werden und das kostet Zeit und Nerven. Über die Auswahl der Räumlichkeiten, des Brautkleides, des Anzugs für den Bräutigam, der Kirche, die Musik oder die Einladung der Gäste, gibt es reichlich zu tun. Der Tag X ist ein sehr emotionaler Moment an dem am besten alles stimmen soll. Natürlich auch der perfekte Auftritt!

Das Kleid (oder auch der Anzug) soll perfekt sitzen und man möchte seiner Silhouette genau die Form verleihen, die man sich wünscht. Außerdem möchte man zu seinem besonderen Tag strahlen und voller Energie sein.

Beim Abnehmen vor der Hochzeit sollte man einige Dinge bedenken. Ratschläge und Tipps gibt es hier:

Tipp 1: Der Körper braucht Nährstoffe:

Vor einer Hochzeit gibt es viel zu organisieren und auch die Aufregung spielt eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund sollte man seinen Körper (und auch seine Seele) nicht zusätzlich mit einer Radikal-Diät stressen. Schränkt man seine Nährstoffzufuhr abrupt ein, verfällt der Körper in einen Hunger-Modus, was zusätzlich belastend sein kann. Bei einer Diät mit Almased ist der Körper hingegen die ganze Zeit mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt, die hochwertige Protein-Kombination versorgt den Körper zudem auch in stressigen Phasen mit ausreichend Energie und Nährstoffen.

Tipp 2: Den passenden Plan finden:

  • Wenn es nur ein paar Kilos sein sollen: Eine schnelle und unkomplizierte Lösung ist eine kurze, 14 tägige Turbo-Diät (BINO-Plan) mit einem proteinreichen Almased-Shake. Wer einfach nur seine kleinen Rundungen in den Griff bekommen möchte oder sich einen flachen Bauch wünscht, findet hier die richtige Strategie.
  • Wenn man etwas größere Ziele hat und das Wunschgewicht ein paar Kilos weiter weg liegt: Hier ist ein Almased-Diätplan nach dem 4- Phasen-Prinzip der richtige Weg. Wir empfehlen den Diätplan Planfigur, mit einer Startphase mit täglich 3 Almased-Shakes über einen Zeitraum von mindestens 3 Tagen bis hin zu ca. 7 Tagen. Sie ist die ideale Vorbereitung für die kommenden Phasen. Dann wechselt man in die 2. Phase/ Reduktionsphase mit zwei Almased-Shakes und einer „normalen“ Mahlzeit. Diese Phase dauert so lange, bis man sein gesundes Wunschgewicht erreicht hat. Anschließend wechselt man in die 3. Phase. Während dieser Zeit isst man täglich zwei „normale“ Mahlzeiten und trinkt einen Almased-Shake.
  • Wenn man einfach mehr Energie und ein strahlendes Auftreten haben möchte: Das Wunschgewicht ist schon erreicht und die Augen strahlen vor Liebe sowieso. Dennoch möchte man seinem Körper in der aufregenden Phase vor oder bei der Hochzeit etwas Gutes tun. Mit einem 50g Almased-Shake pro Tag kann man seinen Körper unterstützen und ihn mit allen wichtigen Nährstoffen, Vitaminen und Aminosäuren versorgen damit man an Tag X in Top-Form ist. Hierzu kann Almased einfach zusätzlich zu den regulären Mahlzeiten (am besten abends) in den Speiseplan integriert werden.

Almased versorgt Sie mit allen wichtigen Nährstoffen in einem proteinreichen Shake und trägt so zu einem gesunden,  kalorienbewussten Lebensstil bei. Deshalb raten wir, so oft wie möglich, einen leckeren Almased-Shake in die tägliche Ernährung mit einzubinden. (4.Lebensphase).

Tipp 3: Positive Energie am Hochzeitstag:

Der große Tag: Stress und Nervosität sind auf dem Höhepunkt, bei dem einen stimulieren sie den Heißhunger und der andere bekommt keinen Bissen mehr herunter. Trotzdem ist es wichtig auf sich zu achten damit der Körper gesund und leistungsfähig bleibt. Für all diejenigen, bei denen der Appetit auf Süßes steigt, bietet es sich an einen Almased-Shake (zum Beispiel Almased Mandel-Vanille) als süße Zwischenmahlzeit einzubauen. Der niedrig-glykämische Index sorgt dafür, dass Sie nicht gleich wieder Hunger auf Süßes bekommen. Alle, bei denen die Nervosität eher auf den Magen schlägt, können sich mit einem Almased-Shake die nötige Energie für den Tag holen, ohne den Körper zu belasten.

Sie können 50g Almased zusätzlich zu Ihren normalen Mahlzeiten genießen, oder alternativ Ihr Frühstück oder Mittagessen mit einem Almased Shake ersetzen. Auch wenn Sie nicht abnehmen möchten und nur von den Nährstoffen in Almased profitieren wollen eignet es sich hervorragend als Mahlzeitenersatz, vor allem dann, wenn Sie Wert darauf legen, Ihr Gewicht konstant zu halten. So profitieren Sie auch nach der Diät von dem einzigartigen Almased- Effekt.

Mit einem guten Plan und der richtigen Strategie, wird der Traum wahr und der schönste Tag im Leben, als Prinz und Prinzessin, in schönster Erinnerung bleiben.

Gäste-Tipp:

Wer kennt das nicht, die Trauung ist um 12:00 Uhr und das Dinner startet um 18:00. Morgens gab es nur ein Marmeladen-Brötchen und zwischendurch ein Stückchen Kuchen, dazu jede Menge Sekt zum Anstoßen – der Blutzucker fährt Achterbahn, wir haben Hunger. Um diesem Kreislauf zu entgehen, empfiehlt es sich schon morgens sein Frühstück mit einem Almased-Shake zu ergänzen. Der niedrigglykämische Index und die hochwertigen Proteine halten Sie langanhaltend satt. Für alle, die zwischendurch auch gerne noch mal hungrig werden, empfiehlt es sich einen kleinen Shake als Not-Reserve (zum Beispiel in unserem Shaker) dabei zu haben. So sind Sie auf jeden Fall gut gewappnet für einen tollen und ereignisreichen Tag.

PS: Auch als Gast, Trauzeuge oder Braut-Eltern möchte man am großen Tag natürlich in Top-Form sein. Daher hier noch mal der Hinweis: Alle Brautpaar-Tipps funktionieren natürlich auch, wenn man selbst nicht vor den Altar tritt.

Das Thema Ernährung hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Guter Geschmack ist sehr wichtig. Das Essen soll zudem schnell zubereitet und auch gesund sein.

Das, was wir essen, steht heute oft auch für eine Überzeugung und den persönlichen Lebensstil – und wird nicht nur von jungen Menschen häufig auch in sozialen Medien bekundet. Faktoren wie Qualität und Geschmack spielen eine große Rolle bei der Wahl der Ernährungsprodukte – ebenso eine einfache und schnelle Zubereitung.

Neues probieren – Geschmacksvielfalt erleben

Das Ausprobieren von neuen Lebensmitteln oder Geschmacksrichtungen bringt Abwechslung in die tägliche Ernährung. Bei einem aktiven Lifestyle ist allerdings manchmal die Zeit zu knapp, aufwändig zu kochen. Ein Shake mit allen wichtigen Nährstoffen kann dann eine schnelle Alternative sein, sich kohlenhydratarm, eiweißreich und mit allen wichtigen Mikronährstoffen zu ernähren. Die neue Geschmacksvariante Mandel-Vanille von Almased ist eine genussvolle Möglichkeit für den schnellen Ersatz einer Hauptmahlzeit oder als Supplement nach einem anstrengenden Tag.

Schmecken soll es auch beim Abnehmen

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Die Meinungen zum Geschmack gehen oft weit auseinander. Sogar der Europäische Gerichtshof stellt fest, dass eine „präzise und objektive Identifizierung“ von Geschmack nicht möglich sei, da er subjektiv sei. Die Wahrnehmung des Geschmacks entwickelt und verändert sich mit der Zeit.

Das unterschiedliche Geschmacksempfinden trifft auch auf Diät- oder Eiweiß-Shakes zu. Der klassisch-neutrale Almased-Shake, bietet eine Grundlage, sich einen Eiweiß-Shake nach den eigenen Geschmacksvorlieben zu mixen. Der Kreativität sind beim Ausprobieren neuer Shakevarianten keine Grenzen gesetzt.

Neue Geschmacksvarianten selbst kreieren

Mahlzeiten und Shakes können durch die Zugabe von Gewürzen, Aromen, Kräutern oder Obst ganz leicht geschmacklich verändert werden. Interessante Geschmacksvariationen ergeben sich beispielsweise durch das Hinzufügen von:

  • Frischem Obst
  • Backakoa
  • Zimt
  • Kurkuma als würzige Alternative
  • Kräuter
  • Natürliche Aromen

Fazit – Genussvoll, einfach zuzubereiten und gesund soll Ernährung sein

Das stellt auch der neue Ernährungsreport 2018 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft fest und kann hier nachgelesen werden.

Erneut suchen: